Vita

Aus 30 Jahren internationaler klinischer Praxiserfahrung als Physiotherapeutin und Forschungsarbeiten an der Universität meiner Heimatstadt, Brisbane Australien, entstand die pragmatische Herangehensweise für muskuloskelettale Beschwerden: PEP für lokale Stabilisation der Gelenke.

Zu diesem Thema sind Publikationen und Konferenzpräsentationen veröffentlicht. Gleichzeitig führe ich seit Jahren  medizinische Weiterbildungen in Deutschland und Österreich durch.

Qualifikationen

  • Bachelor Physiotherapy (B. Phty) und Masters of Physiotherapie (Q) University of Queensland, Australien
  • Staatliche Anerkennung als Krankengymnastin, Deutschland

Klinische Praxismitarbeit in Erlangen

  1. Praxis für Physiotherapie Gertud Weber
  2. Kinder-Bewegung-Entwicklung Praxis für Physiotherapie

Publikation

  • Hamilton; C (2018) „Manuelle Therapie- Experten Wissen“ „Elf Fragen und Antworten und um die motorische Kontrolle bei lumbaler Instabilität.“Georg Thieme  Verlag, ISBN 978-3-13-241909-4
  • Hamilton, C von In:  Niemier,K „Seidel W. Funktionelle Schmerztherapie des Bewegungsapparats“   (2009) ISBN 9783540887980
  • Hamilton, C.F. (2014,) Das Muskelbuch: Theorie der Muskelfunktion, in Das Muskelbuch, K.P. Valerius, Editor., Hippokrates:5. Ed.  Stuttgart. Kapitel 1.
  • Hamilton, C. F. and C. A. Richardson (1999). Stabilität eine vielfältige Aufgabe. Funktionelle Bewegungslehre. S. Klein-Vogelbach, B. Werbeck and I. Spirgi-Gantert, Springer: 297-340.